Über Bernhard Schulz

Bernhard Schulz ist Autor von über 1000 Kurzgeschichten
und hat mehr als 20 Bücher veröffentlicht.

Eine Selbstdarstellung: Ich über mich

Geboren wurde ich 1913 in Lindlar. Ich besuchte die Paritätische Höhere Lehran­stalt in Engelskirchen und das Humanisti­sche Gymnasium in Wipperfürth und gab als Berufsziel Journalismus an. In Ber­gisch Gladbach volontierte ich bei der Rheinisch Bergischen Zeitung, Verlag Johann Heider. In dieser Zeit haben zwei Personen meine Bemühungen schreiben zu lernen, väterlich wohlwollend und tat­kräftig unterstützt: der Rektor Dr. Anton Jux in Bergisch Gladbach und in Engels­kirchen der Zeitungsverleger Edmund Schiefeling.

Ich arbeitete als Redakteur, Lektor und freischaffender Journalist in Eckernförde, Hannover und Berlin. Nach acht Jahren Militärdienst, Krieg und Ge­fangenschaft fand ich in Osnabrück als Redakteur einer Tageszeitung den neuen Anfang. Buchausgaben meiner Romane, Erzählungen und Kurzgeschichten erschie­nen in Verlagen in Berlin, München, Frankfurt am Main, Heil­bronn, Hamburg und Köln.

Ich lebe im Ruhestand in Osnabrück, wohne zur Mie­te, bin verheiratet und habe drei Kinder.

Bernhard Schulz 12 / 2002