Taschenkalender Eintragungen 1941/42

  

Der Krieg in Rußland

19.12.41
Verladen in Carentan/ Normandie

29.12.41
Ausgeladen in Suchinitschi Südbahnhof Kipot, Choten, Tartarinez Silvester: Nachtgefecht in Murdasowo

1.1.42
Rückzug nach Suchinitschi

Heeresbericht meldet: Alcazar Ost

Kampfgruppe Gilsa 29.1.42 Abmarsch zum Bahnhof Süd ("Todesschlucht")

Nachtgefecht in Woroneti 31.1.42 Rückzug über Nicolajewo nach Popkowo

Seitensicherung in Petschinkino

Gefallen: Möller, Minnecker, Winkler, Hüper, Schade

1.2.42 Partisanengefecht auf dem Marsch nach Brynj

2.2.42 Simnizy

3.2.42 Maklaki

4.2.42 Quartier brennt ab

5.2.42 Stellungswechsel

ata unsa tu in himinan

7.3.42 Beginn der russischen Offensive

Angriff mit Panzern 32 to

31.3.42 Rückzug nach Schirokowka

9.4.42 Nachts nach Kotobitschi

2o.4.42 Erdbunker bezogen

26.4.42 Ablösung Quartier in Slawinka

1.5.42 Krank gemeldet in Slawinka

2.5.42 Ab nach Jasenok

3.5.42 Lazarett in Jasenok

4.5.42 Transport nach Shisdra

9.5.42 Nach Briansk

27.5.42 Krankensammelstelle

14.6.42 Mit "Julchen" nach Warschau

18.6.42 Verladen in Lazarettzug

2o.6.42 Ankunft in Baumholder

Genesungsurlaub 12.11.42 Urlaub zu Ende

15.11.42 "Arbeitsverwendungsfähig" in Hameln

17.12.42 Versetzt nach Hildesheim zum Landesschützen Ers.Batl.11 in Hildesheim