Nachmittag mit langsamer Erwärmung

Jetzt bei Amazon kaufen ebook 

Jetzt bei Amazon kaufen Druck 

Titelbild Nachmittag mit langsamer Erwärmung

Rezension

Wenn Chopin geschrieben statt komponiert hätte...
wäre vermutlich so etwas herausgekommen wie die Erzählungen des Großmeisters der Kurzgeschichte Bernhard Schulz. An die 1000 davon hat er im Laufe seines langen Lebens verfasst, zunächst für die Zeitung. Später erschienen sie in Anthologien und in Einzelbänden. Die meisten von uns haben die ein oder andere irgendwann in einem Schullesebuch schon einmal gelesen. Und dies ist auch der Ort, wo sie hingehören.
Zu den Glanzlichtern der Sammlung gehören "Der Mann mit dem Stirnband", "Im Preis herabgesetzt" oder "Salut für eine Lehrerin". Es sind Parabeln, die an Johann Peter Hebel erinnern. Lange noch im Gedächtnis haften bleibt auch das Mädchen Aurelia aus "Aurelias aparte Verwandlungen" - eigentlich die Kurzfassung eines Kompletten tragischen Romans.
Jedes dieser melancholisch-heiteren Impromptus* ist lesenswert und unvergesslich.

Jorge Luis, 11. Juni 2015

* Ein Impromptu (französisch aus dem Stegreif, überraschend) ist ein kleineres Musikstück in der Instrumentalmusik; hauptsächlich Klaviermusik.

Jetzt bei Amazon kaufen ebook 

Jetzt bei Amazon kaufen Druck